Kosten

Die Kosten für meine Leistung werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, sie müssen privat abgerechnet werden.

Manche Private Krankenkassen übernehmen je nach vertraglicher Grundlage die Kosten oder einen Kostenanteil für Behandlungen durch einen Heilpraktiker, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Bitte erkundigen Sie sich vor Therapiebeginn bei Ihrer privaten Krankenkasse nach den genauen Konditionen. Sollten Sie aufgrund eines Unfalls unter psychischen Belastungen leiden, übernimmt unter Umständen die Unfallversicherung die Kosten einer Traumatherapie, wie sie mit der EMDR-Methode möglich ist. Bitte erkundigen Sie sich vorab, falls Sie Leistungen von einer Unfallversicherung beziehen.

Ein Vorteil für Sie als Selbstzahler ist, dass nicht die Krankenkasse über Form und Dauer der Behandlung entscheidet. Zudem muss keine Diagnose erstellt und an die Krankenkasse weitergeleitet werden. Eine Diagnose kann u.U. nachteilig sein, wenn man bedenkt, dass die Diagnose (auch nach erfolgreicher Therapie) weiter in den Dateien der Krankenkasse gespeichert bleibt. Um dies zu vermeiden bevorzugen Klienten nicht selten den Weg als Privatzahler. 

 

Termine

Termine sind nur nach telefonischer Voranmeldung möglich. Die Termine werden flexibel vereinbart, wobei ich versuche, Ihren Terminwünschen soweit wie möglich zu entsprechen.

© 2020 Praxis für Einzel-, Paar- und Familientherapie, Astrid Metko